Einstellungsverfahren

Du möchtest für Staff Eins arbeiten? Auf dieser Seite erklären wir Dir den gesamten Ablauf von Deiner Registrierung, über unser Einstellungsverfahren, bis hin zu Deiner ersten Arbeitsschicht und Deiner Bezahlung. Eigentlich ist alles ganz einfach – Du musst Dich einfach nur nach dem richten, was wir Dir per E-Mail senden. Selbstverständlich kannst Du Dich jederzeit mit Deinen Fragen an uns wenden, falls etwas für Dich nicht klar ist.

Du registrierst dich bei uns. Das geht ganz einfach über unsere Webseite. Wir können Deine Registrierung schneller bearbeiten, wenn Du alle notwendigen Informationen wie Deine aktuelle Studienbescheinigung bereitstellst.

Wir prüfen Deine Unterlagen auf Vollständigkeit und kontaktieren Dich innerhalb weniger Werktage per E-Mail – oft noch am selben Tag. Du wartest auf unsere Antwort? Vielleicht ist unsere Mail in Deinem Spam-Ordner gelandet.

Wir laden Dich zu einem Termin ein, um Dir unser Online-System zur Registrierung für verschiedene Jobs vorzustellen. Meist führen wir dies als Webcast durch – Du kannst Dir alles ganz bequem von zu Hause ansehen. Danach wird Dein Account bei uns freigeschaltet, Du bekommst die Zugangsdaten für unsere Onlinesysteme.

Jetzt füllst Du Deine persönlichen Informationen für Deinen Arbeitsvertrag aus. Gleichzeitig kannst Du Dich direkt für Deine ersten Einsätze bewerben – die Bereiche und Arbeitszeiten wählst Du selbst aus unserem Angebot aus. So wirst Du nur in Jobs eingesetzt, die Dir Spaß machen und für die Du ausreichend Zeit hast.

Wir teilen Dich nur Schichten zu, auf die Du Dich auch beworben hast. Wir bestätigen Deinen Einsatz in einer Einsatzmail. Hier bekommst Du alle wichtigen Informationen, zum Beispiel zur Anfahrt oder zur Arbeitskleidung. Bitte sei pünktlich an Deinem Einsatzort. Unsere Supervisor geben Dir eine Einführung in den Job und schon kann es losgehen. Viel Spaß bei Deiner Arbeit in unserem Team! Fragen oder Probleme während der Schicht? Dann wende Dich jederzeit einfach an Deinen Supervisor.

Du möchtest Dich zusätzlich qualifizieren oder einfach mal in einen Arbeitsbereich hineinschauen, bevor Du Dich dafür anmeldest? Dann nimm an unseren kostenlosen Schulungen teil! In einigen Bereichen steigt damit auch Dein Stundenlohn.

Im Bereich Hilfsarbeiten/Housekeeping auf Kreuzfahrtschiffen ist die Teilnahme an einer Schulung verpflichtend um Schichten übernehmen zu können. Aktuelle Termine findest Du in unserem Schulungskalender.

Du hast Deinen Arbeitseinsatz mit uns beendet. Jetzt unterschreibt der Auftraggeber Deine Einsatzquittung. Bei Schichten ohne Einsatzquittung in Deiner Einsatzmail registriert Dein Supervisor Deine Arbeitszeit.

Die Einsatzquittung wird bei uns eingereicht, am einfachsten geht das über unsere Webseite – am Besten direkt nach Deinem Einsatz. Bei Einsätzen in einer Gruppe reicht uns ein Laufzettel für das gesamte Team. Auf dieser Grundlage erfolgt die Abrechnung für Deine geleistete Arbeit. Bitte vergiss auch nicht, Deine Nebenkosten einzureichen. Genaueres hierzu findest Du in der Jobbeschreibung oder in Deiner Einsatzmail.

Du reichst Deine Einsatzquittung so schnell wie möglich bei uns ein. In unserem Online-System kannst Du Deine geleisteten Arbeitszeiten genauso überprüfen wie Deine Arbeitseinsätze, die noch ausstehen. So weißt Du schon vor Monatsende, wie viel Du verdienen wirst. Wir überweisen Deinen Lohn pünktlich bis zum 10. Tag des folgenden Monats.

Du arbeitest noch für andere Arbeitgeber? Kein Problem! Um einen Überblick über Deine Finanzen zu behalten, kannst Du sie in unserem Online-System verwalten. Dadurch verlierst Du nie den Überblick über Deine Jahreseinkünfte und bekommst keine Probleme, wenn Du zum Beispiel BAföG bekommst.